Please find in E-Download, a nice Benedictus (ohne ZWV ?) from the manuscript Mus.2500-D-1 (SLUB), a mass of Giovanni Pisani with at the end p121-128 this autograph Benedictus.


"
In seinen frühern Arbeiten, die seines Gebieters Aufmerksamkeit erregt, hatte Zelenka bloß seyn großes Naturtalent und frommes Herz sprechen lassen. Was eigentlich er gemacht und warum er's so gemacht: das wußte er nicht.
Später tadelte er es sehr, (wahrscheinlich das Technische darin,) erbat sich die Werke zurück und mag sie wohl vernichtet haben."
Rochlitz, Für Freunde der Tonkunst, Volume 4, 205-209